Microsoft Audience Ads

Online Marketing, SEO & SEA Beratung

Microsoft Anzeigen auf MSN, Outlook.com und Microsoft Edge

Microsoft Audience Ads sind derzeit in den USA, Kanada, Großbritannien und Australien verfügbar. Ab September werden Microsoft Audience Ads in Deutschland und Frankreich aktiviert. Suchanzeigen werden dann automatisch in Microsoft Audience Ads umgewandelt werden und erhalten eine Bild-Erweiterung.

Was sind Microsoft Audience Ads?

Microsoft Audience Ads ist eine native Werbelösung, die für Werbetreibende optimiert wurde. Mit dieser Funktion können Werbetreibende zusätzlichen qualitativ hochwertigen Traffic aus nicht suchenden Placements erhalten. Anzeigen in Artikeln, liefer so visuell reichhaltige Anzeigen für Werbetreibende. Microsoft Audience Ads-Kampagnen sind einfach einzurichten, zu pflegen und zu optimieren, da sie vollständig in vorhandene Microsoft Advertising integriert sind.

Wo werden die Microsoft Audience Ads geschaltet?

Microsoft Audience Ads werden im Microsoft Audience Netzwerk angezeigt. Diese Anzeigenplatzierungen sind geräteübergreifend und umfassen Premium-Websites wie MSN, Outlook.com, Microsoft Edge und andere Partner. Durch Klicken auf diese Anzeigen gelangen Nutzer zu die Zielseite, die Sie bei der Erstellung Ihrer Suchanzeige angegeben haben.

Um diese Placements nutzen zu können, muss Ihre Anzeige eine Bilderweiterung haben. Das Hinzufügen von Bildern zu Ihren Anzeigen kann dazu beitragen, die Reichweite zu erhöhen und Klicks zu erzielen.

Die Anforderungen zum Hinzufügen eines Bildes zu einer Erweiterung sind:

  • Akzeptierte Dateitypen für Bilder: JPEG, PNG und GIF (ohne Animation)
  • Minimale Bildabmessungen: 760 x 400 Pixel
  • Maximale Bildgröße: 1900 x 1000 Pixel
  • Empfohlene Bildabmessungen: 1200 x 628 Pixel

Wer wird die Microsoft Audience Ads sehen?

Microsoft Audience Ads sind einzigartig, da sie sich an Nutzer richten, basierend auf ihrer Interessen. Microsoft verwendet Consumer Intent-Signale, die Suchverlauf, Suchverlauf, Seiteninhalt und demografische Informationen enthalten. Diese Signale bieten in Kombination mit Funktionen für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen den Nutzern hochrelevante Inhalte und bestimmen, welche Anzeigen geschaltet werden sollen. Microsoft Audience Ads entsprechen auch den vorhandenen Targeting- und Keyword-Einstellungen Ihrer Suchanzeigen.

Wie erstelle und optimiere ich Microsoft Audience Ads?

So richten Sie Bilderweiterungen ein:

  1. Klicken Sie auf der Seite Kampagnen auf Anzeigenerweiterungen (oder im Hauptmenü links auf Alle Kampagnen . Klicken Sie dann auf Anzeigen und Erweiterungen und dann auf Anzeige erstellen).
  2. Wählen Sie Bilderweiterungen und die Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  3. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen .
  4. Wählen Sie ein vorhandenes Bild aus Ihrer gespeicherten Bilderweiterungsbibliothek aus oder laden Sie ein neues Bild hoch.

Ich empfehle Ihnen, das größtmögliche Bild hochzuladen. Wenn Sie das Bild hochladen, wird es automatisch auf die vier voreingestellten Seitenverhältnisse zugeschnitten, die Sie verwenden können.

Seitenverhältnisse und Abmessungen für Microsoft Audience Ads

  • 1,2:1 – von 300x250px bis 1200x1000px
  • 4:3 – von 100x75px bis 1333x1000px
  • 1,5:1 – von 300x200px bis 1500x1000px
  • 16:9 – von 640x360px bis 1778x1000px